Warum tanze ich Bharatanatyam?
Meinungen der Schülerinnen
Kirsten
Hi Alexandra, hier meine 2 Gründe  für Barata Nyatam
 1. starkes Interesse an der indischen Kultur
1. zur Erhaltung meiner Resilienz: der Montag ist mein alleiniger Abend, der mittlerweile von Familie und Arbeitsplatz akzeptiert und nicht von ihnen andersweitig verplant wird, meine Auszeit vom Alltag.

Gabriele
Ich hatte schon viele Jahre nach einem ganzheitlichen Zugang für mein Frau - und Mensch - Sein gesucht und im Bharata - Natyam endlich gefunden .

Angela
Bharatanatyam verbindet für mich körperlicher Ausdruck,Meditation und Hingabe an das Göttliche. Es lässt mich den Alltag vergessen und offenbart mir den inneren Reichtum in allen Dingen.

Petra
Für mich war und ist es eine Möglichkeit, ein Heilungsweg, auf tänzerische Weise ausdrücken zu können, dass Körper , Geist und Seele sich schrittweise zunehmend im  Einklang vereinen,  was mich erfüllt und erfreut.

Annette
ich nehme Deinen Unterricht aus zwei Gründen.
1. Ich bewege mich gern, hasse aber Sport
   Beim Tanzen kann ich mich mit Spaß und Freude bewegen, meinen Körper spüren und Kondition und Beweglichkeit trainieren.
   Und das alles mit anderen zusammen ohne den Wettbewerb, der sonst beim Sport herrscht.
2. Ich bin im tiefsten Innern meiner Seele Hindu.
    Wie kann ich das in Deutschland leben? Ohne Einbindung in die Tradition und Rituale?
    Der christliche Weg unserer Kultur hat mir nie viel gegeben, ich verstehe da auch vieles nicht.
    Im Bharatanatyam kann ich das tanzen, was ich verstehe. Das Zusammenspiel von Kosmos und Erde z.B. in Devi Neeye.
    Während des Tanzens kann ich mehr und mehr eindringen in dieses Mystherium, mich dem auch hingeben.
    Die Energien wahrnehmen, in mir und um mich herum; auch sie auszudrücken, das hilft mir sie zu leben.
    Flexibel zu werden, nicht nur im Körper, sondern im Geist und in den Emotionen.
    Mein spiritueller Weg ist Bhakti. Wo könnte ich das besser leben als im Tanz?
 Ich danke Dir für die vielen Jahre Unterricht !!!

Ingrid
Ich tanze, weil ich von Natur aus Tänzerin bin.
Ich tanze Bharatanatyam, weil ich schon immer von Indien, seiner Kultur und seinen Menschen angezogen wurde, und weil ich mit diesem Tanz Lord Nataraja meine Verehrung zeigen und mich mit dem Universum verbunden fühlen kann.


Alexandra Romanova - E-Mail: dance(at)alexromanova.com